Galerie: Watvogel und andere Küstenvögel

Hat man hier nicht ein „t“ vergessen? Heißt es nicht Wattvogel? Der Watvogel „watet“ durch das Watt oder sumpfige Gebiete – er geht also langsam, wobei er die Beine bei jedem Schritt nacheinander anhebt. Diese Eigenart verleiht dem Watvogel seinen Namen. Er ist Bodenbrüter, und an Wasser und offene Lebensräume gebunden. Auch wenn er langsam watet, ist er mir für die Fotografie oft noch zu schnell unterwegs! Er versteckt sich auch sehr gut hinter kleinen Grasbüscheln oder zwischen Steinen und Vertiefungen. Sein Lebensraum bedeutet für mich leider auch oft auf matschigem Boden zu liegen und mit nasser und schmutziger Kleidung nach Hause zu kommen.

Alle meine Watvogel-Fotos sind in Nordfriesland / Schleswig-Holstein unter Einhaltung der geltenden Natur- und Tierschutzbestimmungen entstanden.

Wenn Sie Fragen haben oder an meinen Bildern interessiert sind, schreiben Sie mir gerne eine Nachricht. Ich werde mich so schnell wie möglich bei Ihnen melden.

Sie sind an noch mehr Bildern oder an Fine-Art Prints interessiert? Dann besuchen Sie doch einfach unseren SHOP.

error: Content is protected !!